Freitag, 3. Juli 2015MESZ09:57 Uhr
Juli 2015
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Sendung

03.07.2015, 23:05 Uhr Fazit
Kultur vom Tage

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsLebendige und feinfühlige Portraits
Blick in die Ausstellung "Die Lutherporträts der Cranach-Werkstatt" auf der Wartburg in Eisenach (Thüringen) (dpa / picture alliance / Sebastian Kahnert)

In Wittenberg ist derzeit die große Ausstellung "Lucas Cranach der Jüngere - Entdeckung eines Meisters" zu sehen. Die "SZ" illustriert in einem Artikel diese Ausstellung sehr anschaulich. Ansonsten lesen wir lechzend von einem neuen Bier für das linke Lager. Mehr

weitere Beiträge

Fazit

Sendung vom 02.07.2015

SemperoperPeter Theiler wird Intendant in Dresden

Peter Theiler  (picture alliance / dpa / Foto: Daniel Karmann)

Drei Jahre nach dem Tod von Ulrike Hässler ist offenbar ein neuer Intendant der Semperoper in Dresden gefunden. Peter Theiler soll ab 2018 das Amt antreten, momentan ist er noch Intendant des Staatstheaters in Nürnberg.

Sendung vom 01.07.2015
Die Künstlerin Alicja Kwade posiert am 27.9.2013 in ihrer Installation "1417" hinter dem Haus Esters in Krefeld. (dpa / picture alliance / Rolf Vennenbernd)

Künstlerin Alicja KwadeDie leichte Welt der abgedrehten Dinge

Sie wird Deutschlands "meiste" Künstlerin genannt: Alicja Kwade macht die meisten Ausstellungen, über sie wird am meisten geredet, und sie ist auf den meisten Partys in Berlin zu treffen. Die Kunsthalle Mannheim zeigt eine Auswahl ihrer Werke von 2001 bis heute.

Die romantische Komödie kommt am 2. Juli 2015 in die deutschen Kinos.  (picture alliance / dpa / Tiberius Film)

Filme der WocheRomeo und Julia auf Hardcore

Als eine Mischung aus "Casablanca" und "Rambo" hat Regisseur Thomas Cailley seinen Film "Liebe auf den ersten Schlag" angekündigt. Ein junger, ruhiger Bursche trifft auf eine temperamentvolle Frau, die sich auf den Weltuntergang vorbereitet.

Der Film startet am 02.07.2015 in den deutschen Kinos.  (picture alliance / dpa / Universal Pictures  International France)

Filme der WocheNiedlich, aber nicht besonders helle

Sie sind kleinwüchsige Kartoffel-Zwerge mit Latzhosen und machen die "Schmutzarbeit" für Schurken wie Dracula oder Napoleon: die Minions. Die putzigen Eierköpfe stranden 1968 in New York und später in London - dort treffen sie auf die Ganovin Scarlett Overkill.

Sendung vom 30.06.2015Sendung vom 29.06.2015
Szene aus dem Film "Duhktar" ("Daughter) von  Afia Nathaniel (Verleih "Sportlight" / Armughan Hassan / Filmstill)

Filmfest MünchenFrauen vor und hinter der Kamera

Eine "Maschine des männlichen Blicks" - so hat der Kunstkritiker John Berger 1972 die Filmkamera beschrieben. Und noch heute haben es Regisseurinnen schwer. Auch beim Filmfest in München sind sie in der Minderheit. Und wissen doch zu überzeugen. Drei Beispiele.

Sendung vom 28.06.2015Sendung vom 27.06.2015
Staatstheater Stuttgart (dpa / picture alliance / Wolfram Kastl)

"Terrorisms"-Festival in StuttgartNackt im Dreck wühlen

"Terrorisms" ist ein internationales Theaterfestival in Stuttgart, auf dem der Nahostkonflikt, das Sarajewo-Attentat, das den Ersten Weltkrieg auslöste oder 9/11 behandelt werden. Das ist manchmal mühsam, sehr politisch und ein voller Erfolg.

In der Igelstation in Neuzelle (Brandenburg) ist ein kleiner zusammengerollter Igel zu sehen. (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)

Ausstellung in BremenAuf den Igel gekommen

Mit dem herkömmlichen Kunstbegriff kann Lili Fischer nichts anfangen, oft dient ihr die Natur als Quelle der Inspiration. Neuerdings ist die Documenta-Künstlerin auf den Igel gekommen. Ab Sonntag kann man ihm in der Bremer Böttcherstraße begegnen.

Sendung vom 26.06.2015
Blick auf das Schlesische Museum in Kattowitz (Deutschlandradio - Martin Sander)

UmstrittenNeueröffnung des Schlesischen Museums in Kattowitz

Wie viel deutsche Kultur verträgt eine polnische Dauerausstellung zur Geschichte Oberschlesiens? Über diese Frage wurde in den vergangenen Jahren im Schlesischen Museum in Kattowitz so heftig gestritten, dass mehrere Museumsdirektoren gehen mussten. Jetzt ist Eröffnung.

Sendung vom 25.06.2015
Farbstudie für den Wohnbereich des Raumschiffs Sojus-M (1970–1974, Entwurf nicht realisiert) (Archiv Galina Balaschowa)

Raumfahrt-Design im DAM FrankfurtSchöner Wohnen im All

Sie hat der sowjetischen Raumfahrt Seele, Farbe, ein Interieur und so etwas wie Behaglichkeit gegeben: Galina Balaschowa. Im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt (DAM) wird ihr Werk nun erstmals gewürdigt - die 83-jährige Designerin kam zur Eröffnung.

(picture-alliance / Berliner Verlag)

Ausstellung "Geniale Dilletanten"Die Wucht der Achtziger

Künstlerischer Ausdruck statt Perfektion, Provokation statt Mainstream: Im Münchner Haus der Kunst stehen mehrere Räume im Zeichen der subkulturellen Szene im Deutschland der 80er-Jahre. "Geniale Dilletanten" heißt die Ausstellung über Musik und Kunst aus dieser Zeit.

Sendung vom 24.06.2015
Die Grande Dame der russischen Menschenrechtsaktivisten, Ludmila Alexejewa von der Nicht-Regierungsorganisation Moskau Helsinki Gruppe, protestiert mit einem Schild mit der Aufschrift "Ich bin gegen Gesetze von Sadisten" vor der Duma. (AFP / Kirill Kudryavtsev)

NGOs in RusslandWie ein Spion im eigenen Land

Nicht-Regierungsorganisationen haben in Russland einen schweren Stand. Vor allem, wenn sie aus dem Ausland finanziert werden, drohen ihnen Schwierigkeiten. Denn sie gelten dann als ausländische Agenten und unterliegen strengen Kontrollen. Immer mehr Initiativen stellen deshalb ihre Arbeit ein.

Bild in der Ausstellung "Homosexualität_en" im DHM in Berlin: "Mösen in Bewegung – Christopher Street Day Berlin, 1998" (Kristina Strauß)

"Homosexualität_en" im DHMVon Lederstiefeln bis Tee-Service

Der Unterstrich im Titel "Homosexualität_en" des Deutschen Historischen Museums in Berlin signalisiert den Anspruch der Ausstellung: die Vielfalt von Geschlechteridentitäten zu präsentieren. Die queere Community ist damit dort angekommen, wo einige nie hinwollten: in der Mitte.

Portugal, Algarve, Sagres, Blick auf den Atlantik  (imago )

Neu im Kino: "Atlantic"Sehnsucht auf Reisen

Fettah ist Fischer und Windsurfer an der marokkanischen Atlantikküste. Als er sich in eine holländische Touristin verliebt, wird ihm sein Dorf zu klein. Mit seinem Surfbrett begibt er sich auf die Reise Richtung Europa.

Hundemeute in einem Tunnel (Delphi Filmverleih)

Neu im Kino: "Underdog"Sozialkritik im Gewand des Horrorfilms

Um reinrassige Hunde zu begünstigen, erhebt die ungarische Regierung in "Underdog" eine Steuer auf Mischlinge. Daraufhin proben die massenhaft ausgesetzten Bastarde den Aufstand. Nur die junge Lili kann den Krieg Mensch gegen Hund noch verhindern.

Seite 1/474