Hörspiel / Archiv /

Familie in Serie (61)

"Pension Spreewitz" (RIAS Berlin) & "Neumann, zweimal klingeln" (Radio DDR 1)

Vorgestellt von Clarisse Cossais

Clarisse Cossais im frannz Club Berlin bei der Jubiläumsveranstaltung zur 50. Folge
Clarisse Cossais im frannz Club Berlin bei der Jubiläumsveranstaltung zur 50. Folge (Deutschlandradio / Sandro Most)

Zwei Familienserien, produziert in Ost- und Westberlin in den 50er- und 60er-Jahren, kommen unter dem Dach "Familie in Serie" zusammen.

In Pension Spreewitz und Neumann, zweimal klingeln ging der Berliner Alltag in dieser Zeit auf Sendung.

Pension Spreewitz startete 1957 im RIAS und hat 150 Folgen erlebt. Das muntere Familienquartett besteht aus den Schauspielern Edith Schollwer, Klaus Herm, Edith Hancke und Ewald Wenck. Thierry, der Autor der Serie, spielte auch den Erwin - seit einigen Folgen der Ehemann von Otti Spreewitz.


Produktion: DKultur 2013
Länge: ca. 56"30


Clarisse Cossais, geboren 1969 in Marseille, studierte Germanistik in Paris und Straßburg, lebt seit 1991 in Berlin als Autorin und Regisseurin. Seit Juni 1999 betreut sie die Sendereihe "Familie in Serie". Ihr letztes Feature: "Keine Heimat. Nirgendwo. Die Roma in Frankreichs Lagern" (NDR/DKultur 2011).

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Hörspiel

20 Jahre DeutschlandradioHimmelgänger

Walter Schmiedinger, Peter Matic, Alfred Cybulska, Walter Renneisen (v.lks.)

Seit nun bald 30 Jahren machen die vier älteren Kollegen am Himmelfahrtstag ihren "Himmelgang". Dieses Jahr begleitet sie ein junger Kollege für das Protokoll. Erst ab dem zweiten Jahr darf er am Gespräch teilnehmen, also schweigt er.

100. Geburtstag von George TaboriWas seid ihr nur für Menschen?

Der Autor George Tabori

George Tabori entdeckte in den 30er-Jahren seine Liebe zur Literatur. In die USA emigriert, lernte er in Hollywood die Stars der Literaten- und Filmszene kennen.

UrsendungBlumen für Otello

Die Autorin Esther Dischereit 

Der Generalbundesanwalt übernahm zehn Jahre nach dem ersten rassistisch motivierten Mord am 11.11.2011 die Ermittlungen.