Samstag, 4. Juli 2015MESZ05:22 Uhr

Kinderhörspiel

Holzkrawatte
Die Puppen-Prinzessin (picture alliance / dpa / Foto: Mattel)

Lisa findet in einer Gartenlaube eine elegante Puppe und einen alten Silberlöffel. Die Puppe ist eine Prinzessin und der Löffel ihr Diener. Seit vielen Jahren schon wartet die Prinzessin auf ihren Prinzen, aber er kommt nicht, obwohl er es versprochen hat. Mehr

Wilbur und Charlotte
Das Bild zeigt ein Minischwein-Ferkel, aufgenommen am 18.05.2015 in Berlin. Schweine gelten als schlaue Tiere. Man kann sie dressieren und ihnen Tricks beibringen. (picture alliance / dpa /  Jennifer Heck)

Wilbur ist ein mickriges Ferkel und sucht dringend einen Freund. Zum Glück trifft es Charlotte, eine Spinne mit viel Fantasie. Fern ist 10 Jahre alt, lebt in einem kleinen Ort irgendwo in Amerika und hat gerade einen Sieg errungen.Mehr

Blanka, eine geraubte Prinzessin
Ein frisch geborenes Kälbchen liegt am 19.05.2015 in der Landwirtschaftsgesellschaft in Zahrensdorf (Mecklenburg-Vorpommern) im Stroh des Muttertierstalls. (picture alliance / dpa /  Jens Büttner)

Auf einem Bauernhof wird ein Kalb geboren. Das ist eigentlich nichts Besonderes, aber das Kalb trägt auf der Stirn einen weißen Fleck, der die Form einer Krone hat.Mehr

weitere Beiträge

Kinderhörspiel / Archiv | Beitrag vom 22.07.2012

Eine Wurst für Dr. Boll

Von Franz Zauleck

Trompete (Stock.XCHNG / Pam Roth)
Trompete (Stock.XCHNG / Pam Roth)

Anton Löffel ist zu seinem elften Geburtstag allein. Zum Trost darf er Mamas alte Kindertrompete haben. Wer darauf spielt, kann die Sprache der Tiere verstehen und andere glücklich machen. Das muss Anton gleich ausprobieren.

Vor dem Südbahnhof liegt ein Hund, dem wird er ein Ständchen spielen. Und eins klappt sofort: Er kann mit dem Hund reden. Er heißt Dr. Boll und um glücklich zu sein, braucht er eine mittelgroße Blutwurst.

Anton läuft zum Fleischer, doch ein Drache hat dem Fleischer die Frau gestohlen: "Bring mir die Frau und ich gebe dir die Wurst." Den Drachen hat eine Maus aus seiner Höhle vertrieben: "Verjage die Maus, ich gebe dir die Frau." So läuft Anton von einem zum anderen, und was am Anfang ganz einfach aussah, erweist sich am Ende als sehr schwierig.

Ab 8 Jahren
Regie: Karlheinz Liefers
Komposition: Rolf Fischer
Mit: Cornelius Obonya, David Czesienski, Nadja Engel, Udo Kroschwald, Hans Teuscher, Gudrun
Ritter, Herrmann Beyer, Margit Bendokat u.a.
Produktion: DLR Berlin 1997
Länge: 44’50

Franz Zauleck, geboren 1950, lebt und arbeitet als Grafiker, Kinderbuchautor und Bühnenbildner in
Berlin.