Donnerstag, 2. Oktober 2014MESZ04:23 Uhr

Länderreport

Brandenburg Keine Alpen, keine Ostsee, aber auch ganz schön
Die uckermärkische Landschaft nahe Altkünkendorf (Brandenburg).

Weite Felder, zahlreiche Seen und Flüsse, endlose Alleen - die rund 2,5 Millionen Märker haben Platz und viel Natur. Vielleicht erscheinen sie auch deshalb manchmal als ein wenig wortkarg. Eine Spurensuche zwischen Mühlberg im Norden und der Lausitz im Süden. Mehr

NaturschutzBayern sucht die Super-Alm
Wolken ziehen über eine Alm bei Oberstaufen im Allgaeu in Bayern.

Kühe nur auf die Weide treiben, melken und irgendwann schlachten, das war einmal. In Zeiten von Umweltverschmutzung und Klimaveränderung sollen die Höfe auch noch artenreich, ökologisch und traditionell bewirtschaftet werden. Ein Wettbewerb soll dabei helfen. Mehr

weitere Beiträge

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 08.11.2012

"Eine große persönliche Freiheit"

Schiller in Berlin

Von Claus-Stephan Rehfeld

Das Marmordenkmal von Reinhold Begas zu Ehren des Dichters Friedrich Schiller auf dem Gendarmenmarkt in Berlin
Das Marmordenkmal von Reinhold Begas zu Ehren des Dichters Friedrich Schiller auf dem Gendarmenmarkt in Berlin (AP Archiv)

In Weimar meldet er sich nicht ab, reist von jetzt auf gleich nach Berlin. Friedrich Schiller. Am 1. Mai 1804 nimmt er Quartier in der Großstadt. Weimar ist ihm zu eng geworden, in Berlin wird sein Werk gefeiert. Er will es sehen und so manche Sache regeln.

Der Schwabe wird mit den Preußen schnell einig, doch es wird nicht mehr zum Umzug nach Berlin kommen. Die Frage nach dem Warum ist ein Grund für diese Sendung, der andere Anlass ist des Dichters Geburtstag vor 252 Jahren.

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat. (Wiederholung der Sendung vom 28.04.2011)