Samstag, 26. Juli 2014MESZ00:18 Uhr

Zeitfragen

Literatur"Kommt uns nicht mit Fertigem"
Die deutsche Dichterin Sarah Kirsch im Jahr 2006

Im Namen der DDR-Akademie der Künste rief der Dichter Stephan Hermlin 1962 junge Leute dazu auf, unveröffentlichte Gedichte einzusenden. Die Aktion wurde zur Initialzündung für eine Bewegung, die als "Lyrik-Welle" in die Literaturgeschichte eingehen sollte.Mehr

MigrationNeudeutsche Protokolle
Menschen mit türkischen und deutschen Flaggen warten im Hauptbahnhof in München auf die Ankunft des Erinnerungszuges "50 Jahre Migration".

Es gibt eine lange Liste von Definitionen, auf welche Menschen der Begriff "Migrationshintergrund" zutrifft. Mit dem, was Identität tatsächlich ausmacht, befassen sich neuere Konzepte aus Kunst und Wissenschaft.Mehr

Social SeedsNeues Leben für alte Sorten
Gunilla Lissek-Wolf (2.v.r.) und die "Social Seeds" beim Treffen in der Kleingartensiedlung POG am Berliner Gleisdreieckpark

Tauschen liegt im Trend, das gilt auch für Pflanzensamen. Getauscht werden auch solche Sorten, die im Handel kaum noch zu erhalten sind, und natürlich das Wissen über die Pflege und Zucht.Mehr

weitere Beiträge

Zeitfragen / Archiv | Beitrag vom 24.09.2012

Eine geheime Truppe

Die GSG 9 gibt es seit 40 Jahren

Von Wolf-Sören Treusch

GSG 9 der Bundespolizei bei einer Übung
GSG 9 der Bundespolizei bei einer Übung (AP Archiv)

Sie sind furchtlos und schnell, geistig und seelisch topfit: die "Neuner". So nennen sie sich selbst - etwa 250 Elitepolizisten der Grenzschutzgruppe 9, kurz GSG 9. Für ein mittelmäßiges Gehalt arbeiten sie im absoluten Grenzbereich, ihr Auftrag ist die Bekämpfung von Terrorismus und schwerster Gewaltkriminalität. Die Öffentlichkeit erfährt darüber so gut wie nichts. Geheimhaltung gehört zum Grundprinzip.

Vor 40 Jahren wurde die Eliteeinheit gegründet, als Folge des Olympia-Attentats von München 1972. Die spektakuläre Geiselbefreiung von Mogadischu fünf Jahre später machte die GSG 9 weltberühmt. Misslungene Einsätze wie der in Bad Kleinen, bei dem 1993 ein RAF-Mitglied und ein Elitepolizist starben, schmälerten ihren Mythos kaum. Welche Rolle die GSG 9 im Sicherheitskonzept der Bundesrepublik von heute spielt, ist umstritten. 2009 scheiterte ein möglicher Einsatz gegen somalische Piraten am Kompetenzgerangel verschiedener Bundesbehörden.

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Links:
Bundespolizei: GSG 9
Bundeszentrale für politische Bildung: Handwörterbuch des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland - Innere Sicherheit
Literatur:
R. Günzel/W. Walther/ U.K. Wegener: Geheime Krieger
Pour le Mérite-Verlag, 2006

Kai Hirschmann, Rolf Tophoven: Das Jahrzehnt des Terrorismus
Consulting Plus Verlag, 2010