Seit 12:07 Uhr Studio 9
 
Montag, 30. Mai 2016MESZ12:41 Uhr

Interview / Archiv | Beitrag vom 17.09.2015

Ehe für alleMenschenrecht auf Liebe?

Zwei Eheringe (dpa/picture-alliance/Friso Gentsch)
Ehe für alle? Unbedingt, meint Viktor Leberecht. (dpa/picture-alliance/Friso Gentsch)

Ehe für alle? Ja, unbedingt, sagt Victor Leberecht. Er ist ein Streiter für die Polygamie und meint, dass ein Verbot einer polygamen Ehe ein Verstoß gegen die Menschenrechte sei.

Leberechts Grundthese ist, "dass die freie Entscheidung über die Form des heterosexuellen, homosexuellen oder gemischt-sexuellen familiären Zusammenlebens ein Menschenrecht ist".

Wir sprechen mit ihm darüber, was Polygamie in unserem Kulturkreis bedeutet und ob ein solches "Ehe für alle" auch für nicht-sexuelle Lebensgemeinschaften gelten soll.

Interview

Hass auf Schwule in RusslandWas tun? Nicht aufgeben!
Zwei Männer küssen sich. (picture alliance / dpa)

Die Situation der Homosexuellen in Russland ist prekär, und Präsident Putin kümmert das wenig. Markus Ulrich vom Lesben- und Schwulenverband sieht die Diskriminierung in einem größeren Zusammenhang: als Teil einer antidemokratischen Entwicklung.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj