Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
 

Interview / Archiv | Beitrag vom 17.09.2015

Ehe für alleMenschenrecht auf Liebe?

Zwei Eheringe (dpa/picture-alliance/Friso Gentsch)
Ehe für alle? Unbedingt, meint Viktor Leberecht. (dpa/picture-alliance/Friso Gentsch)

Ehe für alle? Ja, unbedingt, sagt Victor Leberecht. Er ist ein Streiter für die Polygamie und meint, dass ein Verbot einer polygamen Ehe ein Verstoß gegen die Menschenrechte sei.

Leberechts Grundthese ist, "dass die freie Entscheidung über die Form des heterosexuellen, homosexuellen oder gemischt-sexuellen familiären Zusammenlebens ein Menschenrecht ist".

Wir sprechen mit ihm darüber, was Polygamie in unserem Kulturkreis bedeutet und ob ein solches "Ehe für alle" auch für nicht-sexuelle Lebensgemeinschaften gelten soll.

Interview

Zwang in der Psychiatrie"Ganz gravierender Eingriff"
Ein Arzt hält Tabletten in der Hand. (imago/STPP)

Der Deutsche Ethikrat informiert sich zurzeit über Zwangsmaßnahmen in Psychiatrien, aber auch in der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe. Einige Betroffene und die Angehörige würden solche Erfahrungen als sehr belastend empfinden, sagt Volker Lipp, Mitglied im Ethikrat.Mehr

Erdähnliche Planeten entdecktUnsere neuen Nachbarn im All
In Zukunft werden noch viel mehr erdähnliche Planeten im Universum entstehen können (NASA)

Sensation im Weltraum: Forscher haben sieben Planeten entdeckt, die der Erde ähnlich sind. Es könnte auf ihnen sogar Leben geben, sagt Tilman Spohn vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Nur mit einer Reise dorthin dürfte es etwas schwierig werden. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur