Sonntag, 21. September 2014MESZ10:04 Uhr

Nachspiel

BasejumpingDer Tod fliegt mit
Die Absprungstelle "High ultimate" im Schweizer Lauterbrunnental. Von der Rampe geht es 700 Meter in die Tiefe

Lauterbrunnental in der Schweiz ist das Mekka der Basejumper. Aus 700 Metern Höhe stürzen sich die Sportler in die Tiefe. Jedes Jahr gibt es Todesfälle - und Diskussionen darüber, die Sprünge verbieten.Mehr

LaufsportUnd hoch da!
Beim 4. Oderturmlauf in Frankfurt (Oder) sprintet Jürgen Karras aus Guben die 511 Stufen des Oderturms bis zur 24. Etage hinauf.

Beim Towerrunning sprinten Sportler die Treppen von Hochhäusern oder Türmen empor. Schon der Odertum in Frankfurt, mit 511 Stufen ein mittelschwerer Lauf, bringt viele Teilnehmer an ihre Grenzen. Mehr

weitere Beiträge

Nachspiel / Archiv | Beitrag vom 23.12.2012

Edelfeder im Spiel

Wie Sportlerbücher entstehen

Von Matthias Eckoldt

Auch von ihm gibt es ein Buch: Fußballer Philipp Lahm.
Auch von ihm gibt es ein Buch: Fußballer Philipp Lahm. (picture alliance / dpa / Peter Steffen)

Es heißt, dass man im Leben nur eine Sache wirklich gut kann. Diese Lebensweisheit fällt insbesondere bei Hochleistungssportlern auf. Dennoch stürmen Bücher unserer Sportidole regelmäßig die Bestsellerlisten. Von Olli Kahn bis Philipp Lahm und von Graciano Rocchigiani bis Henry Maske.

Wie entstehen diese Bücher, die oft höhere Auflagen erzielen als jene anerkannter Autoren? Was interessiert Verlage jenseits der lukrativen Gewinnspanne an solchen Projekten? Und wer sind die Ghostwriter der Stars, deren Namen oft nicht einmal auf''s Cover kommen?´

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokumentoder im barrierefreien Textformat