Montag, 6. Juli 2015MESZ01:32 Uhr

Nachspiel

Der Fahrradboom am NilÄgypten im Sattel
Radfahrer fährt über eine Nil-Brücke in der ägyptischen Hauptstadt Kairo. (picture alliance / dpa /  Arno Burgi )

Immer mehr Ägypter satteln um: Radeln wird zum neuen Lifestyle. Vorneweg tritt Präsident Sisi in die Pedale. Seine Teilnahme an einer 20-km-Fahrt in der ägyptischen Hauptstadt bedeutete für alle Radfreunde kräftigen Rückenwind. Mehr

Glosse zur Tour de France Doping endlich legalisieren!
Radsportler fahren bei der 11. Etappe der Tour de France eine Steigung hoch. (Lionel Bonaventure / AFP)

Großer Jubel bei den Fans des Radsports: Alles geht, alles ist möglich. Dem postmodernen Motto wollen sich auch die Strippenzieher der ehrwürdigen Tour de France nicht mehr verweigern. Selbstoptimierung ist zum kategorischen Imperativ geworden.Mehr

weitere Beiträge

Nachspiel / Archiv | Beitrag vom 23.12.2012

Edelfeder im Spiel

Wie Sportlerbücher entstehen

Von Matthias Eckoldt

Auch von ihm gibt es ein Buch: Fußballer Philipp Lahm.  (picture alliance / dpa / Peter Steffen)
Auch von ihm gibt es ein Buch: Fußballer Philipp Lahm. (picture alliance / dpa / Peter Steffen)

Es heißt, dass man im Leben nur eine Sache wirklich gut kann. Diese Lebensweisheit fällt insbesondere bei Hochleistungssportlern auf. Dennoch stürmen Bücher unserer Sportidole regelmäßig die Bestsellerlisten. Von Olli Kahn bis Philipp Lahm und von Graciano Rocchigiani bis Henry Maske.

Wie entstehen diese Bücher, die oft höhere Auflagen erzielen als jene anerkannter Autoren? Was interessiert Verlage jenseits der lukrativen Gewinnspanne an solchen Projekten? Und wer sind die Ghostwriter der Stars, deren Namen oft nicht einmal auf''s Cover kommen?´

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokumentoder im barrierefreien Textformat