Freitag, 1. August 2014MESZ17:57 Uhr

Feature

Die Todesstrafe ist angemessen
Berliner bewerfen einen sowjetischen Panzer in der Leipziger Straße nahes des Potsdamer Platzes in Berlin mit Steinen. Nach Streiks in Ost-Berlin kam es am 17.06.1953 zum Volksaufstand, der von sowjetischen Truppen niedergeschlagen wurde.

Als am 17. Juni 1953 die Arbeiter in der DDR demonstrierten, war auch der Gärtner Ernst Jennrich aus Magdeburg dabei. Kurz darauf wurde er verhaftet. In einem Schauprozess sollte er zum Tode verurteilt werden, der Rundfunk zeichnete die Verhandlung auf. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Feature / Archiv | Beitrag vom 04.01.2006

Doku-PLOPP! -2005

Ursendung

Produktionen unabhängiger Featuremacher

 Die Hörspielzentrale - im Theater Hebbel am Ufer (HAU2)
Die Hörspielzentrale - im Theater Hebbel am Ufer (HAU2) ( Die Hörspielzentrale)

Auch im Feature hat sich außerhalb der großen Produktionsstudios der Rundfunkanstalten in den letzten Jahren eine Szene entwickelt, die unsere Radiolandschaft bereichert. Viele freie Hörspiel- und Featuremacher verfügen heute schon über technisch gut ausgestattete Heimstudios, die ihnen unabhängiges Arbeiten erlauben. PLOPP! – den Wettbewerb der freien Hörspielszene gibt es seit 6 Jahren, erstmals wird ihm in diesem Jahr der Doku-Plopp hinzugefügt.

Die Ausrichter von PLOPP!-2005, die HÖRSPIELZENTRALE und Deutschlandradio Kultur, riefen im vergangenen Sommer dazu auf, frei produzierte Hörspiele und Features, die nicht länger als 20 Minuten sind, zum Wettbewerb einzusenden. 42 Feature wurden eingereicht. Die jeweils besten 10 Hörspiel- und Featureproduktionen wurden im Dezember im Berliner Theater Hebbel am Ufer präsentiert. Das Publikum dort wählte unter ihnen seine Favoriten aus – die Gewinner des Hörspiel- und des Doku-PLOPP!- Awards 2005. Heute präsentieren wir die Feature-Highlights des PLOPP! 2005.