Sonntag, 24. Mai 2015MESZ09:10 Uhr

Feature

Deep WebIm Schutz der Dunkelheit
Wer nutzt das Deep Web und wer betreibt es? (picture alliance / dpa / Oliver Berg)

Darknet, Deep Web, Hidden Services: Der normale Internet-User wird nicht in diesen Teil des World Wide Web vordringen. Er gilt als gefährlicher, als anarchistischer Ort – schwer zugänglich und als Markplatz von Drogenhändlern, Waffenschiebern, Kriminellen bekannt. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Ursendung - StrandgutKRUSO
Luftbild von Hiddensee ( imago / Hans Blossey)

Der Literaturstudent Edgar Bendler flieht aus seinem bisherigen Leben auf die Insel Hiddensee und findet Arbeit in der Kneipe "Zum Klausner". Dort lernt er den Russlanddeutschen Alexander Krusowitsch kennen - Kruso. Mehr

weitere Beiträge

Feature / Archiv | Beitrag vom 04.01.2006

Doku-PLOPP! -2005

Ursendung

Produktionen unabhängiger Featuremacher

 Die Hörspielzentrale - im Theater Hebbel am Ufer (HAU2) ( Die Hörspielzentrale)
Die Hörspielzentrale - im Theater Hebbel am Ufer (HAU2) ( Die Hörspielzentrale)

Auch im Feature hat sich außerhalb der großen Produktionsstudios der Rundfunkanstalten in den letzten Jahren eine Szene entwickelt, die unsere Radiolandschaft bereichert. Viele freie Hörspiel- und Featuremacher verfügen heute schon über technisch gut ausgestattete Heimstudios, die ihnen unabhängiges Arbeiten erlauben. PLOPP! – den Wettbewerb der freien Hörspielszene gibt es seit 6 Jahren, erstmals wird ihm in diesem Jahr der Doku-Plopp hinzugefügt.

Die Ausrichter von PLOPP!-2005, die HÖRSPIELZENTRALE und Deutschlandradio Kultur, riefen im vergangenen Sommer dazu auf, frei produzierte Hörspiele und Features, die nicht länger als 20 Minuten sind, zum Wettbewerb einzusenden. 42 Feature wurden eingereicht. Die jeweils besten 10 Hörspiel- und Featureproduktionen wurden im Dezember im Berliner Theater Hebbel am Ufer präsentiert. Das Publikum dort wählte unter ihnen seine Favoriten aus – die Gewinner des Hörspiel- und des Doku-PLOPP!- Awards 2005. Heute präsentieren wir die Feature-Highlights des PLOPP! 2005.