Seit 12:30 Uhr Die Reportage
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 12:30 Uhr Die Reportage
 
 

Freispiel / Archiv | Beitrag vom 14.05.2012

Die Wut über den verlorenen Groschen

Wut ... Bürger

Kinderhörspiel von Renate und Peter O. Chotjewitz

Dagobert Duck hat diesmal etliche Probleme. (AP Archiv)
Dagobert Duck hat diesmal etliche Probleme. (AP Archiv)

Der schwerreiche Dagobert Duck aus Entenhausen hat Probleme, da ihm sein Glücksgroschen abhanden kommt, auf seinen Bananenplantagen ein Aufstand losbricht und die Panzerknacker ihrer üblichen Beschäftigung nachgehen.

"Gibt es etwas Böseres, als einem alten Mann sein Geld wegzunehmen?" "Ja!", sagt Kater Kalle, der Anführer der Aufständischen im Bananen-Land.

Er will der "ausbeutenden Ente aus Dollarland" das Handwerk legen.

Doch ein Gorilla, der irgendwie mit Onkel Donald zu tun hat, kommt ihm in die Quere.

Währenddessen initiieren Tick, Trick und Track einen Tauschring, den sie mit einem Radiergummi beginnen und als Besitzer eines Segelbootes beenden.


Regie: Klaus Mehrländer
Mit: Friedrich Schönfelder, Hans Hessling, Ernst H. Hilbich, Horst Michael Neutze, Ingrid van Bergen u.a.
Ton: Walter Jost
Produktion: SDR/HR 1975
Länge: 54"30


Peter O. Chotjewitz (1934-2010) Schriftsteller, Jurist, Übersetzer. 2000 Literaturpreis der Stadt Stuttgart. Renate Chotjewitz-Häfner (1937-2008) Autorin, Übersetzerin, Publizistin.

Wut ... Bürger - <br> Hörspiel- und Featurereihe im Programm von Deutschlandradio Kultur

Freispiel

Ego shooterDer Krieg der Söhne
Ein Spieler sitzt mit Kopfhörer und Mikrofon vor einem Monitor. (dpa / Marius Becker)

Inzwischen verbringen ganze Generationen von männlichen Halbwüchsigen ihre Freizeit mit Egoshootern vor dem Computer. Das Hörspiel erforscht in Spiel- und Dokumentarszenen die virtuellen Kriegszonen der Kinder- und Jugendzimmer. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur