Seit 10:07 Uhr Lesart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 10:07 Uhr Lesart
 
 

Rang I | Beitrag vom 18.03.2017

Die Theaterärztin empfiehltRichard III. am Hamburger Thalia-Theater

Von Angela von Elling

Beitrag hören
Die Schauspieler Lisa Hagemeister als Lady Anne und Jörg Pohl als Richard III spielen am 27.10.2016 in Hamburg bei der Fotoprobe von "Richard III". (picture alliance / dpa / Markus Scholz)
Lisa Hagemeister als Lady Anne und Jörg Pohl als Richard III. am 27.10.2016 in Shakespeares "Richard III" am Hamburger Thalia-Theater (picture alliance / dpa / Markus Scholz)

Neue Reihe im Deutschlandradio Kultur: "Der Theaterarzt empfiehlt". Denn in fast jeder Theatervorstellung sitzt ein Arzt/eine Ärztin für medizinische Notfälle. Wir fragen diese nach Stücken, die ihnen besonders gefallen haben. Heute: Angela von Elling.

Nur wenige wissen, dass in fast jeder Vorstellung ein Theaterarzt – oder eine Theaterärztin - sitzt. Theaterärzte, das sind Menschen, die neben ihrem Beruf in einer Praxis oder Klinik regelmäßig ins Theater gehen – und zur Stelle sind, wenn ein Zuschauer mal schwächelt oder ein Darsteller in echte Ohnmacht fällt.

Manche Inszenierungen sehen sie wieder und wieder. Fragen wir sie also mal, welche Vorstellung ihnen am besten gefällt.

Den Anfang macht Angela von Elling. Neben ihren Einsätzen als Theaterärztin ist sie Leitende Oberärztin für Innere Medizin am Klinikum Stephansplatz in Hamburg. Sie empfiehlt Shakespeare: "Richard III" – in der Inszenierung von Antú Romero Nunes.

Mehr zum Thema

"Richard III." am Hamburger Thalia-Theater - Wie ein sabbernder Hund
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 29.10.2016)

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur