Montag, 31. August 2015MESZ08:45 Uhr

Die Reportage

JugendlicheDie Herausforderung
Die Herausforderung - Drei Wochen ohne Lehrer, Eltern und Handy (Tina Hüttl )

Wie fühlt unsere Jugend? Was will sie vom ihrem Leben, und was fordert sie in ihrem durchgeplanten Alltag noch heraus? Hirnforscher halten Kinder und Jugendliche für unterfordert. Eine Berliner Schule schickt sie deshalb auf Erfahrungstour durchs Grün. Mehr

25 Jahre SUPERilluDas Sprachrohr des Ostens
Journalisten der SUPERillu bei einer Themenkonferenz (Wolf-Sören Treusch)

Im August 1990 brachte der westdeutsche Burda-Verlag die erste Ausgabe der SUPERillu an die ostdeutschen Kioske. Wie keine andere Zeitschrift bedient sie das Lebensgefühl der Menschen im Gebiet der ehemaligen DDR. Ein Redaktionsbesuch.Mehr

Feeling GoodHeroin auf Rezept
Spritze, Löffel, Feuerzeug (picture alliance / dpa / Marcus Simaitis)

Der Arzt Thomas Peschel hat in Berlin die einzige private Heroinambulanz Deutschlands eröffnet und ist der festen Überzeugung: Heroin ist kein Suchtstoff, sondern für manche Patienten das beste Psychopharmakum. Doch viele Menschen fremdeln mit dem Modell.Mehr

weitere Beiträge

Die Reportage / Archiv | Beitrag vom 13.01.2013

Die Mutter aller Rentnerstädte

Ein Besuch in Sun City, Arizona

Von Tom Noga

Die Cheerleader der "Sun City Poms" bei einer Parade am Veteranentag (dpa / picture alliance / Keystone USA k94)
Die Cheerleader der "Sun City Poms" bei einer Parade am Veteranentag (dpa / picture alliance / Keystone USA k94)

Eine Stadt voller Rentner - heute ist das normal, jedenfalls in den USA. Dort gibt es Hunderte dieser Siedlungen, in denen alles auf den aktiven Lebensabend einer solventen Klientel abgestimmt ist. Vor allem in Staaten, in denen oft die Sonne lacht.

Im Jahr 1960 aber war das visionär. Damals stampfte der Bauunternehmer Del Webb Sun City aus dem Wüstenboden Arizonas. Wie es sich dort lebt und wie sich die Mutter aller Rentnerstädte im Wettbewerb mit anderen Siedlungen dieser Art schlägt, beschreibt Tom Noga in seiner Reportage.

Tom Noga (privat)Tom Noga (privat)Tom Noga: "Manchmal stellt man sich vor, wie man seinen eigenen Lebensabend verbringen möchte. Alleine nicht, warum also nicht in der Gemeinschaft. Und da liegt es nahe, sich mal eine dieser Rentnerstädte anzusehen. Und wenn schon eine, warum nicht gleich die Mutter aller Rentnerstädte: Sun City, Arizona."

Manuskript zur Sendung als PDF und im barrierefreien Textformat