Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
 
Samstag, 6. Februar 2016MEZ10:15 Uhr

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 10.08.2012

Die Kunde von den Klängen

Von Werner Cee

Der Komponist John Levack Drever lauscht der Brandung an den Klippen von Westray auf den Orkney Inseln. (Werner Cee)
Der Komponist John Levack Drever lauscht der Brandung an den Klippen von Westray auf den Orkney Inseln. (Werner Cee)

"Können Sie mir beschreiben, was Sie gerade hören?" Diese Frage stellte Werner Cee gezielt 13 Personen, alle erfahren im Hinhören, im Nachdenken über die Klänge. Jede zog sich an einen selbst gewählten Hör-Ort zurück, ausgerüstet mit Mikrofon und Recorder, und zeichnete ihre Gedanken auf.

Beim Anhören der Ergebnisse zeigte sich, dass niemand die eigentliche Frage beantwortet hatte. Jeder Befragte ließ sich von ganz eigenen Erinnerungen treiben oder formulierte seine persönliche Haltung zur Klangwahrnehmung.

So zeichnen die Hörprotokolle zwar Bilder von Klanglandschaften, aber gleichzeitig auch Porträts der beteiligten Menschen.

Werner Cee montierte aus den Monologen eine Soundscape ohne Geräusche.

Werner Cee, geboren 1953 in Friedberg/Hessen, Komponist und Klangkünstler. Studium der bildenden Kunst in der Städelschule Frankfurt am Main. Seit 1988 Medienkunst, Klanginstallation, elektro-akustische Komposition, Hörstücke. Zahlreiche Preise. Zuletzt für Deutschlandradio Kultur: 'Agon' (2010).

Produktion: WDR 2010
Länge: 47"21


Aktuelle Ausschreibung:
10. Concours International d'Art Radiophonique Luc Ferrari

Klangkunst

GänsehautklängeAlways here for you
Die Installation "Always here for you" von Claire Tolan beim Radio Lab des CTM Festivals (Claire Tolan)

Claire Tolan beschäftigt sich mit geflüsterten Botschaften, sanft zerknüllten Chipspackungen und überwacht in einer Versuchsanordnung die Hörer dieses geheimnisvollen Sounds mit Hilfe modernster Spionagetechnik.Mehr

KurzwellenklängeSignal
Sendestelle Nauen.  (@James Ginzburg)

Der Kurzwellenrundfunk gehört zum Urgestein der globalen Medienkultur. Jahrzehntelang bot er die einzige Möglichkeit, Signale aus anderen Erdteilen zu empfangen.Mehr

Autorenproduktionen zwischen den GenresKurzstrecke 47
Verschiedene Reifestadien der Echten Brombeere (Rubus fruticosus). Die reifen Früchte sind schwarz glänzend und sehr aromatisch. Man findet die 50 bis 200 cm hohen Sträucher an Waldrändern, Kahlschlägen und auf Waldlichtungen. (picture alliance / dpa / Klaus Nowottnick)

Kurz, ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst können an uns geschickt werden. Wir wählen die interessantesten aus und stellen sie in dieser monatlichen Sendung vor.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj