Freitag, 4. September 2015MESZ20:45 Uhr

Länderreport

100 Jahre Franz Josef StraußDie bayerischen "FJS-Festspiele"
Franz Josef Strauß auf dem Münchner Oktoberfest 1979 (picture alliance / dpa / Foto: Istvan Bajzat )

Vielen gilt der Ex-CSU-Chef Franz Josef Strauß als Staatsmann und Ikone. Selbst sein früherer politischer Gegner Helmut Schmidt findet heute lobende Worte für ihn. Die bayerische Opposition macht dabei nicht mit und boykottiert die "FJS-Festspiele" zu seinem 100. Geburtstag.Mehr

Flüchtlingshilfe auf dem Land Die Helfer von Höxmark
Aus Afrika stammende Flüchtlinge sitzen in einem Zelt einer Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen. (picture alliance / dpa / Boris Roessler)

Die Ankunft von immer mehr Flüchtlingen stellt vor allem die Kommunen vor große Probleme: Die Menschen müssen untergebracht und versorgt, Besuche bei Ärzten und Behörden organisiert werden. Ehrenamtliche helfen dabei - oft am Rande ihrer Kräfte.Mehr

weitere Beiträge

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 26.07.2012

Die Kleine Sprachgeschichte: Sorbisch

Oder: Warum die da so anders sprechen

Von Matthias Biskupek

Junge Frauen in traditioneller sorbischer Tracht. (AP)
Junge Frauen in traditioneller sorbischer Tracht. (AP)

Ist denn hier schon Polen, fragen sich manche Touristen, so sie einen Sorben hören, also einen Nachfahren jener slawischen Stämme, die vor über 1500 Jahren in das damals fast menschenleere Gebiet zwischen Rügen und Ostthüringen einwanderten.

Die Völkerwanderpfade sind nicht mehr sichtbar, wiewohl Ortsnamenschilder davon künden. Eine Sprachinsel auf dem Festland ist geblieben, eine der vier anerkannten Minderheitensprachen in Deutschland hörbar.

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat