Seit 18:07 Uhr Wortwechsel
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 18:07 Uhr Wortwechsel
 
 

Rang I | Beitrag vom 20.06.2015

Die geniale StelleAnne Tismer über ein Dämonen-Ritual in Togo

(privat)
Anne Tismer in Togo (privat)

Unsere geniale Stelle kommt in dieser Woche von Anne Tismer. Die frühere Schaubühnen-Schauspielerin lebt heute in Togo - und hat dort eine bemerkenswerte Performance erlebt.

Anne Tismer, der frühere Star der Schaubühne, heute Aktions-Künstlerin in Togo, hat dort die Performance eines Stand-Up-Comedian erlebt und dabei ihre geniale Stelle entdeckt: Es ist der Moment, in dem der Darsteller einen Haufen macht, an einem fiktiven Strand und dann raufspuckt - um die Dämonen zu besänftigen. Ein übliches Ritual an den Stränden von Lomé. Für Anne Tismer eine geniale Stelle.

Mehr zum Thema:

"Ich fühle mich oft fremd"
(Deutschlandradio Kultur, Thema, 20.11.2011)

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

Hubert FichteDer Mann, der den Pop in die Literatur holte
Der Schriftsteller Hubert Fichte, aufgenommen 1965 (picture-alliance / dpa / DB)

Am 2. Oktober 1966 las Hubert Fichte aus seinem Roman "Die Palette" im Hamburger StarClub. Also dort, wo die Beatles explodierten, und nicht im Literaturhaus. Detlef Diederichsen wiederholt diesen Abend nun als "Re-Enacting Hubert Fichte" in Berlin. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur