Mittwoch, 22. Oktober 2014MESZ05:12 Uhr

Interview

RüstungsexporteErst Waffen und dann Truppen?
Equipment der Peschmerga mit kurdischer und US-Flagge

Politikwissenschaftler Joachim Krause begrüßt das Karlsruher Urteil. Das Parlament dürfe nicht in die Entscheidungen der Bundesregierung hineinregieren. Zugleich will er nicht ausschließen, dass auf Waffenlieferungen Bundeswehrtruppen folgen.Mehr

Blume des JahresSchräger Name - heilkräftige Pflanze
Der Gewöhnliche Teufelsabbiss (Succisa pratensis) ist Blume des Jahres 2015.

Im Mittelalter glaubte man, der Teufel habe an ihr genagt. So kam die "Blume des Jahres 2015" zu ihrem Namen: Gewöhnlicher Teufelsabbiss. Heute ist sie durch die moderne Landwirtschaft bedroht, sagt Axel Jahn von der Loki-Schmidt-Stiftung.Mehr

WissenschaftEbola und andere Verschwörungen
Ein Schild in Liberia warnt vor Ebola

Der bisher größte Ebola-Ausbruch beschäftigt natürlich auch Verschwörungstheoretiker aller Länder: eine Biowaffe des US-Militärs soll Ebola sein, oder vielleicht doch ein Produkt der Pharmaindustrie? Alles Aberglauben, meint der Historiker Wolfgang Wippermann.Mehr

weitere Beiträge

Interview / Archiv | Beitrag vom 09.06.2012

"Die deutsche Mannschaft wird das machen"

Pavel Popolski alias Achim Hagemann über die EM 2012

Achim Hagemann im Gespräch mit Ute Welty

Achim Hagemann als Pavel Popolski
Achim Hagemann als Pavel Popolski ( picture-alliance/ dpa - Jörg Carstensen)

Der Pole Pavel Popolski war vor dem EM-Eröffnungsspiel ganz aufgeregt: "Wir haben uns eine kleine sportliche Wodka genehmigt." Der Deutsche Achim Hagemann dagegen ist auf das Spiel Deutschland gegen Portugal gespannt. Beide sind ein und dieselbe Person - und gleichermaßen fußballnärrisch.

"Wir haben uns eine kleine sportliche Wodka genehmigt", erzählt Pavel Popolski über die Vorbereitung von seinen Freunden und ihm auf den Auftakt der Fußball-Europameisterschaft. Geschrieen und gesprungen seien sie vor dem Fernseher. Als die polnische Mannschaft das Gegentor der Griechen einstecken musste, "da ist da Stimmung mal kurz abgecoolt". Aber hinterher "ging da Post ab durch der Decke".

Aber Pavel Popolski ist eine Kunstfigur, Achim Hagemann sein Darsteller. Und der freut sich auf das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal. Ja, der Schwere der Aufgabe für die deutschen Fußballer sei er sich bewusst. Aber Hagemann gibt sich zuversichtlich. "Die Bayern werden ihr Finaltrauma überwinden" und die Portugiesen besiegen, glaubt er.

Das vollständige Interview hören Sie bis zum 9. Dezember 2012 in unseremAudio-On-Demand-Angebot.

Die nächsten Interviews mit Prominenten zur EM hören Sie am

14. Juni 2012: Thomas Hitzlsperger (Ex-Nationalspieler)
18. Juni 2012: Sportfreunde Stiller