Aus den Archiven / Archiv /

Die Arnold-Schwarzenegger-Story - Von ihm selbst erzählt

Von Barry Graves. RIAS 1985

Vorgestellt von Martin Hartwig

Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger (AP)

Der Terminator geht in Rente. Am 30. Juli wird Arnold Schwarzenegger 65 Jahre alt. Aus diesem Anlass sendet "Aus den Archiven" ein Gespräch, das Rias-Legende Barry Graves 1985 mit ihm führte. Der aus Thal bei Graz stammende Bodybuilder und Schauspieler war schon damals weltberühmt.

1980 hatte er seine Karriere als Sportler beendet und war, nach den erfolgreichen "Conan–Filmen" und dem ersten "Terminator", ein Hollywoodstar geworden - wenn auch einer, der in seinen Filmen nicht viel sprach. Im Interview mit Barry Graves sagte Schwarzenegger jedoch sehr viel und gab offen über seinen Sport und seinen ungewöhnlichen Werdegang Auskunft.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Aus den Archiven

Feature Odysseus im Donbass

Blick auf Lviv, einer der Austragungsorte der EM 2012 in der Ukraine

Zwei Männer reisen mit dem Zug in die Ukraine: ein Poet und ein Ingenieur. Ihre Erwartungen an die Reise sind grundverschieden: Der eine will sich treiben lassen, der andere sucht Zahlen und Fakten, für den einen hat Landschaft mit Seele, für den anderen mit Verstand zu tun.

Feature Zeus, Europa und die Erotik

Schon Göttervater Zeus liebte Europa - Namensgeberin unseres Kontinents

Zeus, Beherrscher des griechischen Götterhimmels und als Frauenliebhaber berühmt, ist der schönen, sagenumwobenen Europa verfallen - und das, obwohl er sie bis dahin nicht gesehen hat.

GefühleZyklus der Gezeiten

Ein Herz im Sandstrand.

Liebe hat tausend verschiedene Gesichter. Und weder Musiker noch Dichter werden müde, sich ihr zu widmen.