Donnerstag, 31. Juli 2014MESZ21:43 Uhr

Aus den Archiven

SpurensucheGehen und Kommen
Regenbogen über einer Wiese, aufgenommen am 22.05.2011.

"Man braucht nur die Augen zu schließen und alles ist wieder da", sinniert der Autor in seiner Sendung, "ein bisschen erste Liebe und zwei Zentnersäcke voller unausgegorener Gefühle". Rolf Gumlich auf den Spuren seiner Jugend.Mehr

BauenDie Erde eine gute Wohnung?
Ein bunt angemaltes Mietshaus, aufgenommen in Berlin am 27.09.2013.

Ist Berlin eine gute Wohnung? Mit dieser Frage begann 1960 im RIAS die Sendereihe "Neues Bauen in unserer Zeit". Sie wurde zum Forum für Ulrich Conrads, der zwei Jahrzehnte Stadtplanung und Städtebau in Ost und West begleitete.Mehr

weitere Beiträge

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 29.07.2012

Die Arnold-Schwarzenegger-Story - Von ihm selbst erzählt

Von Barry Graves. RIAS 1985

Vorgestellt von Martin Hartwig

Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger (AP)

Der Terminator geht in Rente. Am 30. Juli wird Arnold Schwarzenegger 65 Jahre alt. Aus diesem Anlass sendet "Aus den Archiven" ein Gespräch, das Rias-Legende Barry Graves 1985 mit ihm führte. Der aus Thal bei Graz stammende Bodybuilder und Schauspieler war schon damals weltberühmt.

1980 hatte er seine Karriere als Sportler beendet und war, nach den erfolgreichen "Conan–Filmen" und dem ersten "Terminator", ein Hollywoodstar geworden - wenn auch einer, der in seinen Filmen nicht viel sprach. Im Interview mit Barry Graves sagte Schwarzenegger jedoch sehr viel und gab offen über seinen Sport und seinen ungewöhnlichen Werdegang Auskunft.