Seit 20:03 Uhr Konzert
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
 
 

Filme der Woche / Archiv | Beitrag vom 17.02.2010

"Der Ghostwriter"

Thriller von Roman Polanski

Gesehen von Jörg Taszman

Die Schauspieler Pierce Brosnan, Ewan McGregor, Olivia Williams und Drehbuchautor Robert Harris bei der Berlinale-Premiere von "Ghostwriter". (AP)
Die Schauspieler Pierce Brosnan, Ewan McGregor, Olivia Williams und Drehbuchautor Robert Harris bei der Berlinale-Premiere von "Ghostwriter". (AP)

Ein junger Journalist soll die Memoiren des ehemaligen britischen Premierministers Adam Lang fertigstellen. Er wittert die Chance seines Lebens. Doch bei seinen Recherchen deckt er eine Verschwörung auf und gerät in Lebensgefahr.

Roman Polanski hat mit dieser eleganten und präzisen Bestsellerverfilmung einmal mehr bewiesen, was für ein effektiver und grandioser Regisseur er ist. Die Geschichte um einen jungen Ghostwriter, der die Memoiren für einen englischen Premierminister schreibt, der sich im Irakkrieg nicht mit Ruhm bekleckert hat, ist mit Ewan Mc Gregor und Pierce Brosnan auch optimal besetzt.

Mitunter sehr sparsam, aber atmosphärisch dicht und einem intelligenten, bedrohlichen Musikteppich schafft Polanski Spannung. So wirkt schon ein einsames Auto auf einem Parkdeck bedrohlich. Der Film stellt aber auch die Frage nach der Integrität und wie schnell man als Journalist oder angeheuerter Schreiber auch in moralische Zwänge gerät. Darf man die Lügen eines Klienten decken, oder muss man sie aufdecken? Macht sich Politik immer schmutzig?

Polanski vermeidet es, wie im Buch die Figur von Adam Lang zu sehr an Tony Blair anzulehnen und schafft so eine zeitlose Parabel über Macht und Manipulation. Wie so oft bei Polanski ist das Ganze kühl, aber nie humorfrei und somit zutiefst menschlich.

Frankreich / Deutschland / Großbritannien 2010. Regie: Roman Polanski. Darsteller: Ewan McGregor, Pierce Brosnan, Olivia Williams, Kim Cattrall, James Belushi, Tom Wilkinson, Eli Wallach. Länge: 128 Minuten

Filmhomepage "Der Ghostwriter"

Filme der Woche

Neu im KinoAttraktive Chefin im tristen Büro
Der britische Schauspieler Nick Frost (dpa / picture alliance / Dan Himbrechts)

Bruce war drauf und dran, als 13-Jähriger die Salsa-Junioren-WM zu gewinnen. Dann hat er lange mit dem Tanzen nichts mehr am Hut - bis er eine neue Chefin bekommt. Um sie zu beeindrucken, fängt er wieder damit an.Mehr

Neu im KinoUnsterblich verliebte Todgeweihte
Schauspielerin Shailene Woodley, aufgenommen am 30. März 2014 in London. (picture alliance / dpa / Tal Cohen)

Die Jugendbuchverfilmung um die 16-jährige Hasel, die unheilbar an Schilddrüsenkrebs erkrankt ist, schafft, was schon der Romanvorlage gelang: unkonventionelle Charakterzeichnung und Herzkino ohne Gefühlsduselei.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur