Sonntag, 26. April 2015MESZ04:48 Uhr

Deutschlandrundfahrt

Freie Kunstszene in BerlinAn den Rand gedrängt
Demonstranten ziehen am 28.09.2013 durch die Karl-Liebknecht-Straße in Berlin. Mit einer Demonstration vom Schloßplatz zum Neptunbrunnen demonstrierten Menschen gegen die mangelnde Förderung von freien Künstlern in Berlin und forderten Unterstützung in Höhe von rund 18 Millionen Euro. (picture-alliance / dpa / Florian Schuh)

Rund zehn Millionen Touristen besuchen jährlich Berlin - und das ist vor allem dem kreativen Flair der Hauptstadt zu verdanken. Doch immer mehr Künstler werden an die Peripherie gedrängt oder können sich ihre Ateliers nicht mehr leisten. Mehr

weitere Beiträge

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 28.07.2012

Das Deutschlandspiel

Eine Rätselreise zum Mitdenken

Moderation: Miriam Rossius

In welcher Stadt wurde dieses Foto gemacht? (Deutschlandradio / Thomas Doktor)
In welcher Stadt wurde dieses Foto gemacht? (Deutschlandradio / Thomas Doktor)

Wieder einmal wollen wir in unserem neuen Deutschlandspiel von Ihnen erraten lassen, wohin uns die Deutschlandrundfahrt führen wird. Es ist eine Rätselreise zum Mitdenken, mit einem Außenreporter, der sich vom gesuchten Ort meldet, um Ihnen beim Raten zu helfen.

Mitmachen kann jeder. Geraten wird in fünf Etappen, wer das Ziel erreicht, ist unser Tagessieger. Die Fragen sind informativ und nicht immer leicht, aber natürlich lösbar, auch für Ortsfremde. Unser Foto ist ein kleiner Hinweis. Kennen Sie den Ort? Wer mitmacht, wird gefordert. Wer nur zuhört, wird bestens unterhalten und informiert.

Wenn Sie als Kandidat mitmachen wollen, können sich schon vorher bewerben. Schicken Sie eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer an deutschlandrundfahrt@dradio.de. Wir rufen zurück.