Thema / Archiv /

Chinesisch lernen mit Shi Ming

Crashkurs für die Olympischen Spiele 2008

Shi Ming
Shi Ming (Ming Shi)

Wussten Sie, dass die Chinesen auf dreierlei Art frittieren? Dass das Wort für "Sandsturm" das gleiche ist wie für "Smog"? Und warum haben Blogger in Peking vorgeschlagen, "Liegestütze" als olympische Disziplin einzuführen? Sprache verrät viel über den wahren Blick der Sprecher auf das Leben. Wir wollen daher im "Radiofeuilleton" Mandarin lernen. Jeden Tag eine kurze Lektion.

Der chinesische Publizist Shi Ming wurde 1957 in Peking geboren. Er studierte bis Anfang der 80er Jahre an der zweiten Fremdsprachen-Universität Pekings Germanistik und Jura. Danach folgten vier Jahre als Sprecher und Journalist beim staatlichen Rundfunk. Heute lebt Shi in Köln, wo er als freier Journalist, Übersetzer und Schriftsteller arbeitet.

Sendungen vom 4. bis 22. August von montags bis freitags im "Radiofeuilleton" immer um 10:10 Uhr - und in "Fazit" ab 23:05 Uhr zu folgenden Begriffen:

Montag, 4. August:
Olympische Spiele (MP3-Audio)

Dienstag, 5. August:
Liegestütze (MP3-Audio)

Mittwoch, 6. August:
Sandsturm (MP3-Audio)

Donnerstag, 7. August:
Fackellauf (MP3-Audio)

Freitag, 8. August:
Deutschland (MP3-Audio)

------------------------

Montag, 11. August:
Zivilisation (MP3-Audio)

Dienstag, 12. August:
Freundschaft (MP3-Audio)

Mittwoch, 13. August:
Sport (MP3-Audio)

Donnerstag, 14. August:
Kritik (MP3-Audio)

Freitag, 15. August:
Massengefühl (MP3-Audio)

-------------------------

Montag, 18. August:
Frittieren (MP3-Audio)

Dienstag, 19.August:
Zugabe (MP3-Audio)

Mittwoch, 20. August:
Laufen (MP3-Audio)

Donnerstag, 21. August
Springen (MP3-Audio)

Freitag, 22. August:
Sieger und Verlierer (MP3-Audio)

Hinweis: Die Audios sind bis zum 22. Januar 2009 nachzuhören.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Thema

Bildung12 Jahre Schule so gut wie 13

 Die Debatte um das "Turbo"-Abitur reißt nicht ab.

Schüler sind nach 12 Jahren Schule genauso fit fürs Studium wie nach 13, sagt die Bildungsforscherinnen Isabell van Ackeren. Eine Studie, die sie mit Kolleginnen durchgeführt hatte, zeige auch bei der Persönlichkeitsentwicklung keine Unterschiede.

Vinyl "Am Tresen wird über Platten gesprochen"

Eine Schallplatte wird in einem Musikfachgeschäft in Hannover (Niedersachsen) auf einem Plattenspieler abgespielt. 

Für Musikfans, kleine Labels und Plattenläden ist der "RSD", der ursprünglich aus den USA kommt, ein Fest. Limitierte Schallplatten werden in mehr als 300 Stores verkauft und Bands spielen live. Ein richtiger "Vinyl-Feiertag".

Präsidentschaftswahl"Das algerische Volk ist einfach müde"

Der algerische Schriftsteller Yasmina Khadra, Oktober 2013 auf der Frankfurter Buchmesse

Die Menschen seien gelähmt von ihrer Angst vor Gewalt, sagt der Schriftsteller Yasmina Khadra über die Lage in seiner Heimat Algerien. So fehle es an Kräften, die das Regime um Präsident Abdelaziz Bouteflika verjagen könnten.