Freitag, 4. September 2015MESZ05:49 Uhr

Kriminalhörspiel

UrsendungJähnicke geht baden
Ein Segelboot fährt am 11.10.2013 vor Meersburg (Baden-Württemberg) kurz vor Sonnenuntergang auf dem Bodensee, während im Hintergrund die Schweizer Alpen zu sehen sind. (picture alliance / dpa / Felix Kästle)

Bei einer Bootstour entdecken Privatdetektiv Jähnicke und seine Freundin, die Ärztin Dr. Chang, eine Yacht, die wie ein Geisterschiff auf dem See treibt. An Deck liegt ein toter Mann, der keine Papiere bei sich trägt.Mehr

Agatha ChristieDer Mord an Roger Ackroyd oder Alibi
Die englische Schriftstellerin Agatha Christie, aufgenommen in ihrem Haus Greenway House in Devonshire im Januar 1946. (picture alliance / dpa )

Hercule Poirot will sich in King's Abbot zur Ruhe setzen und Kürbisse züchten. Sein Nachbar ist der Arzt im Dorf, der gerade den Tod einer Witwe bescheinigt hat. Sie starb an einer Dosis Gift. Mord oder Selbstmord? Wir senden diesen Krimi anlässlich des 125. Geburtstages der Schriftstellerin Agatha Christie.Mehr

weitere Beiträge

Kriminalhörspiel / Archiv | Beitrag vom 13.08.2012

Carlotta spielt den Blues

Von Linda Barnes

Die Protagonistin schlägt sich in Boston als Taxifahrerin durch. (picture alliance / dpa /Gunilla Graudins)
Die Protagonistin schlägt sich in Boston als Taxifahrerin durch. (picture alliance / dpa /Gunilla Graudins)

Carlotta schlägt sich in Boston als Privatdetektivin und Taxifahrerin durch. Vor ihrer abgebrochenen Polizeikarriere war sie mal Rhythmusgitarristin in einer Band. Die Sängerin und Frontfrau dieser Rockgruppe, Dee Willis, ist noch immer erfolgreich im Geschäft.

Seit kurzem wird sie jedoch erpresst, vermutlich von einem ehemaligen Bandmitglied.

Carlotta übernimmt den Fall, der nach dem Mord an Dees Kollegin immer brisanter wird. Die Spuren weisen in die dunkle Vergangenheit der Band.


Aus dem Amerikanischen von: Erika Ifan
Funkbearbeitung: Joy Markert
Regie: Klaus-Michael Klingsporn
Mit: Christiane von Poelnitz, Stefan Gossler, Frank Panhans, Astrid Meyerfeldt u.a.
Ton: Martin Eichberg
Produktion: DLR Berlin 1999
Länge: 54"34


Linda Barnes, geboren 1949, war Lehrerin für dramatische Künste. 1985 erhielt sie für "Lucky Penny" den Anthony Award für die beste Kurzgeschichte des Jahres. Das war der erste Auftritt der Detektivin Carlotta Carlyle. Als zwölfte Folge erschien in dieser Reihe 2008 "Lie Down With The Devil". Die Autorin lebt in der Nähe von Boston.