Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Lesart / Archiv | Beitrag vom 04.01.2016

Buchempfehlungen Januar 2016Lesetipps der Literaturredaktion

Einfach mal wieder ein gutes Buch lesen! (imago/epd)
Warum zu Beginn des Jahres nicht gleich ein gutes Buch lesen! Unsere Leseempfehlungen. (imago/epd)

Jeden Monat veröffentlicht Deutschlandradio Kultur eine Liste mit fünf Buchempfehlungen. Die Bestenauswahl von Neuerscheinungen wird von unserer Literaturredaktion zusammengestellt. Darunter sind dieses Mal "Drogen" von Johann Hari und "Die Jahre im Zoo" von Durs Grünbein.

Lauren Redniss: "Blitz & Donner. Das Wetter: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft"
Übersetzt von Michael Windgassen, Ullstein/Berlin 2015,  272 Seiten,  28,00 Euro 
Dieses erstaunliche Wetter-Buch lebt von seinen verschwenderischen Assoziationswelten: Wissenschaft, Interviews, Bilder, eine kindliche Freude an Farben und Formen, Gewalt und Tod fließen hier in wilder Mischung ineinander. Genial, berauschend und wissenschaftlich fundiert.

Joachim Meyerhoff: "Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke"
Kiepenheuer & Witsch/Köln 2015, 352 Seiten, 21,99 Euro
Drei Bücher, ein Leben: Im letzten Teil seiner autobiografischen Trilogie nimmt Joachim Meyerhoff uns mit an die Schauspielschule. Ein junger Mann, der sich auf der Bühne am liebsten verstecken würde, exzentrische Großeltern, die mit Enzianschnaps gurgeln – und Horst Tappert in der Sauna: Ein hinreißendes Erinnerungsbuch!

Johann Hari: "Drogen: Die Geschichte eines langen Krieges"
Übersetzt von Bernhard Robben, S. Fischer/Frankfurt am Main 2015, 448 Seiten, 24,99 Euro
Johann Hari hat jahrelang recherchiert: Er hat mit Dealern, Polizisten, Ärzten und Politikern gesprochen, Länder bereist und Alternativen gesucht. Sein Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer geworden, sich eher den Ursachen und der Therapie zu widmen, statt weiterhin einen "Krieg" zu führen, der nur noch mehr Elend anrichtet. Grandios!

Erwin Seitz: "Kunst der Gastlichkeit: 22 Anregungen aus der deutschen Geschichte und Gegenwart"
Insel/Berlin 2015, 250 Seiten, 22,95 Euro
Vom festlichen Menü über bürgerliche Verfeinerung und Tischkultur bis hin zur Pracht eines Staatsbanketts reicht dieser Lesegenuss. Die eleganten Streifzüge durch deutsche Gastlichkeit, regionale Esskultur und die Geschichte des Genießens sind selbst vor allem eines: kulinarisch.

Durs Grünbein: "Die Jahre im Zoo"
Suhrkamp/Berlin 2015, 400 Seiten, 24,95 Euro
Autobiographische Skizzen eines Lyrikers, der nach 1989 naturwissenschaftliche Töne anschlug und als gelehrter Dichter bestaunt wurde. Hier nun Erinnerungen und Bilder aus den späten Tagen der DDR: gewitzt, geistsprühend und hakenschlagend, immer wieder überraschende Prosa. Ein Buch wie ein Kaleidoskop. Man schüttelt kurz. Und beim nächsten Blick ist alles wieder neu.

Unsere Buchempfehlungen als PDF zum Download

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur