Seit 10:07 Uhr Lesart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 10:07 Uhr Lesart
 
 

Studio 9 | Beitrag vom 26.02.2016

Besuch im KinderhospizLeben mit dem Tod

Von Thomas Gith

Abschiedsraum im Hospiz Sonnenhof (Björn Schulz Stiftung)
Abschiedsraum im Kinderhospiz Sonnenhof (Björn Schulz Stiftung)

Im Kinderhospiz ist der Tod allgegenwärtig. Er trifft nicht alte Menschen, die auf ein langes und oft erfülltes Leben zurückblicken können. Er trifft Kinder und Jugendliche, deren Leben gerade erst begonnen hat.

Oft haben die jungen Patienten bereits eine lange Krankengeschichte hinter sich - und oft zeichnet sich ihr Tod früh ab. Im Kinderhospiz bekommen sie alle medizinische und pflegerische Hilfe, die sie für ihre letzte Lebensphase brauchen. Pflegerinnen und Pfleger begleiten sie.

Wie sie die lebensverkürzenden Krankheiten der kleinen Patienten verkraftet, hat unser Reporter Thomas Gith erfahren.

Erinnerungsteich im Kinderhospiz Sonnenhof (Björn Schulz Stiftung)Erinnerungsteich im Kinderhospiz Sonnenhof (Björn Schulz Stiftung)

Programmtipp: Eine lange Reportage aus dem Kinderhospiz können Sie am Sonntag um 12.30 Uhr in der Sendung "Die Reportage" hören.

Interview

PotenzialentfaltungNur gemeinsam sind wir stark
( imago/IPON)

Der Mensch kann seine Potenziale nur in Gemeinschaft mit anderen entfalten, meint der Hirnforscher Gerald Hüther. Dafür müssten sich diese aber als Subjekte begegnen. Und das sei nur in nicht-hierarchischen Strukturen möglich. Mehr

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur