Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 12.09.2011

Berlin vor der Wahl

Bleibt alles wie gehabt?

Von Claudia van Laak

September 2006: Klaus Wowereit winkt auf einer SPD-Wahlparty den Parteianhängern zu. (AP)
September 2006: Klaus Wowereit winkt auf einer SPD-Wahlparty den Parteianhängern zu. (AP)

Am kommenden Sonntag ist es soweit: Knapp 2,5 Millionen Berlinerinnen und Berliner können ein neues Abgeordnetenhaus wählen. In den letzten zehn Jahren wurde die Hauptstadt von rot-rot unter Führung von Klaus Wowereit regiert. Der 57-Jährige ist nach wie vor in der Wählergunst ganz oben. Seine Herausforderin Renate Künast hat es schwer.

Das Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat.

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Berlin vor der Wahl (pdf)
Berlin vor der Wahl (txt)

Länderreport

Rauf aufs Dach! Neue Wohnideen für Berlin
Blick von einem Hochhaus über die Dächer von Berlin (picture alliance / dpa / Wolfgang Kumm)

Berlin braucht also dringend neuen Wohnraum. Ebenerdig werden die Freiflächen jedoch knapp. Dafür ist auf den Dächern noch Platz: Ein paar Start-up-Unternehmer in Berlin haben Konzepte entworfen, wie die Dächer von Wohnhäusern, Parkdecks und Supermärkten bebaut werden könnten. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur