Samstag, 20. September 2014MESZ20:01 Uhr

Konzert

OperSommernachtskönigin
Der Dirigent Nikolaus Harnoncourt

"Die Feenkönigin" ist eine Semi-Oper von Henry Purcell auf Shakespeares "Sommernachtstraum". Bei der Styriarte in Graz hat Nikolaus Harnoncourt diese Barockoper aufgeführt.Mehr

Musikfest BerlinAlpenländisch
Musikfest Berlin

Ein Alphorn kommt selten allein - der Österreicher Georg Friedrich Haas hat ein Konzert für VIER Alphörner und Orchester geschrieben. Das passt gut zusammen mit der monumentalen achten Sinfonie Bruckners.Mehr

Musikfest BerlinEine Deutsche Sinfonie
Musikfest Berlin

Ein monumentales Stück ist die Dritte Sinfonie von Alfred Schnittke. Sie dauert eine Stunde und verlangt ein riesiges Orchester. Der heutige Abend bietet die seltene Gelegenheit sie zu hören.Mehr

weitere Beiträge

Konzert / Archiv | Beitrag vom 30.07.2012

Begegnungen mit George Dreyfus (3/4)

Gemeinschafts- und Gebrauchsmusik

Der Komponist George Dreyfus
Der Komponist George Dreyfus (Privat)

Seit den 50er-Jahren ist er häufig wieder nach Deutschland gekommen. Nach Wuppertal, wo er geboren wurde, nach Berlin, wo er zur Schule ging – bevor er und seine Familie als Juden von den Nationalsozialisten aus Deutschland vertrieben wurden. Aber seine Heimat ist Australien.

Im Sommer 1939 kamen George Dreyfus und sein Bruder Richard mit einem Kindertransport nach Melbourne. George Dreyfus, heute 84 Jahre alt, wurde Fagottist und Komponist. Einer, der das Musikleben seiner neuen Heimat entscheidend mitgeprägt hat. Er schrieb Orchester- und Kammermusikwerke, berühmte Filmmusik und verschiedene Opern.

Im Gespräch mit dem Musikpublizisten Albrecht Dümling und der Musikredakteurin Ruth Jarre berichtet George Dreyfus aus seinem Leben.



Begegnungen mit dem Komponisten George Dreyfus (Folge 3/4)
Gemeinschafts- und Gebrauchsmusik
(Teil 4 am 06.08.2012)
Moderation: Albrecht Dümling und Ruth Jarre


George Dreyfus
Sextett für Didgeridoo und Bläserquintett (Ausschnitt)
George Winungguj, Didgeridoo
Adelaide Wind Quintet

George Dreyfus
Rush (Thema)
Melbourne Symphony Orchestra
Leitung: George Dreyfus

George Dreyfus
Let the Ballon go
Queensland Symphony Orchestra
Leitung: George Dreyfus

Felix Werder
Three Nigth Pieces op. 121
daraus: Nr. 1
Frank Michael, Flöte
Andreas Grün, Gitarre

Hanns Eisler
Suite für Orchester Nr. 3 (Kuhle Wampe)
daraus: Die Fabriken
Ensemble Modern
Leitung: HK Gruber

George Dreyfus
Sinfonie Nr. 2
daraus: Allegro
Melbourne Symphony Orchestra
Leitung: David Measham