Mittwoch, 26. November 2014MEZ08:41 Uhr

Konzert

Alte MusikKulturimport
Ensemble Weser Renaissance / Leitung: Manfred Cordes

Die italienische Renaissance-Musik stammt eigentlich aus Belgien. "Fiamminghi/Flamen" spielten eine prägende Rolle in Venedig. "Weser Renaissance" singt Musik von Adrian Willaert und seinen Schülern.Mehr

OperDie Fahne, wo ist die Fahne?
Szene aus der Oper "Cornet" von Onute Narbutaite (Litauische Nationaloper)

Sie nennt es eine Opern-Improvisation über ein zeitloses Thema. Die litauische Komponistin Onute Narbutaite hat Rilkes "Cornet" neu vertont - ein spannender Beitrag zum europäischen Kriegsgedenken.Mehr

weitere Beiträge

Konzert / Archiv | Beitrag vom 01.07.2012

Bachfest Leipzig

Ton Koopman dirigiert in der Nikolaikirche

Ton Koopman
Ton Koopman (Marco Borggreve)

Dieser Abend spiegelt das Programm einer Tournee wieder, die die Künstler gerade absolvieren. Auf Bachs Pfaden wandelnd, legt man den Akzent auf seine Solokantaten, wodurch die tourende Reisegesellschaft nicht noch um einen ansonsten üblichen Chor vergrößert wird.

Die C-Dur-Overtürensuite wie auch die Kantate "Mein Herze schwimmt im Blut" verweisen auf Bachs Köthener Schaffenszeit. Der Gedanke, dass seine Frau Anna Magdalena Wilcke eventuell sogar die Sopranpartie jener Kantate gestaltet haben könnte, ist dabei durchaus reizvoll und versagt sich auch nicht einer gewissen pragmatischen Begründung.

Auch die Kantate "Weichet nur, betrübte Schatten" könnte spekulativ auf seine Köthener Jahre zurückgehen, jedoch sind weder Aufführungsmaterialien noch die Herkunft des Textes bislang überliefert. Einzig der weltliche Habitus dieser Hochzeitskantate könnte als Indiz für seine Jahre als Köthener Hofkapellmeister dienen.
www.bach-leipzig.de


Bachfest Leipzig
Nikolaikirche
Aufzeichnung vom 09.06.2012


Johann Sebastian Bach
Ouvertüre C-Dur BWV 1066
für 2 Oboen, Fagott, Streicher und Basso continuo

"Mein Herze schwimmt im Blut"
Kantate zum 11. Sonntag nach Trinitatis BWV 199
für Sopran, Oboe, Streicher und Basso continuo

ca. 20:50 Uhr Konzertpause mit Nachrichten
Ton Koopman im Porträt
Von Gerald Felber

"Weichet nur, betrübte Schatten"
Hochzeitskantate BWV 202
für Sopran, Oboe, Streicher und Basso continuo


Dorothee Mields, Sopran
Amsterdam Baroque Orchestra
Leitung: Ton Koopman