Seit 12:07 Uhr Studio 9
 
Montag, 30. Mai 2016MESZ12:41 Uhr

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 11.01.2008

Archipelago Prospero

Von Arsenije Jovanovič

Ein Sturm braut sich zusammen. (Stock.XCHNG / Michael Bretherton)
Ein Sturm braut sich zusammen. (Stock.XCHNG / Michael Bretherton)

Die Komposition bezieht sich auf Shakespeares "Sturm" - aber nicht auf Text und Story, sondern auf die Regieanweisungen, welche Musik und Klang zitieren, und vor allem auf die zahlreichen Stellen, an denen die Personen Klänge beschreiben, die sie hören: "aus der Luft - von Irgendwo".

Jovanovič betrachtet diese Angaben und Textstellen Shakespeares als Partitur für eine unabhängige Komposition und macht die bei Shakespeare unhörbaren Klänge auf einem Klang-Archipel des Magiers Prospero für uns hörbar.

Komposition und Realisation:
Arsenije Jovanovič
Produktion:
Radio Educación (Mexiko), Deutschlandradio Kultur und Radio Belgrad 2006
Länge: 42'01

Arsenije Jovanovič, 1932 in Belgrad geboren, ist Autor zahlreicher Audio-Art-Stücke, für die er internationale Auszeichnungen bekam, u.a. Prix Italia und Premios Ondas. Für Deutschlandradio Kultur produzierte er zuletzt "Birds in Rifle Barrels" (2005).

Klangkunst

Vom Winde verwehtClimactic Climate Remix
Die Sandwüste Taklamakan im Tarim-Becken in Nordwest-China. (Imago)

Klima und Rundfunk haben eine Gemeinsamkeit: Sie spielen sich in der Atmosphäre ab. Diese Schnittmenge thematisierte die amerikanische Künstlerorganisation Wave Farm 2015 in einer fünfteiligen Reihe für das ORF Kunstradio. Mehr

Vom Winde verwehtKLIMA|ANLAGE
Nasa stellt Projektion zum Klimawandel ins Netz (dpa/pitcture-alliance/NaSA)

Wie klingt der Klimawandel? Statt 'Alle reden übers Wetter' gilt zunehmend 'Alle reden übers Klima'. Die Interpretation von Temperatur, Niederschlag und Luftdruck ist heiß umkämpft, denn sie berührt ökonomische, soziale und politische Interessen.Mehr

Neue AutorenproduktionenKurzstrecke 50
Blick in unseren Übertragungswagen während des Richtfestes des Humboldtforums, 12. Juni 2015. (Deutschlandradio / Matthias Dreier)

Innovative, radiophone Autorenproduktionen aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst werden vorgestellt und diskutiert. In der aktuellen Ausgabe der Kurzstrecke präsentieren wir unter anderem Stück von Jürgen Piechutta und Antje Vowinckel. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj