Seit 20:03 Uhr In Concert
 
Montag, 30. Mai 2016MESZ20:20 Uhr

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 23.04.2010

Alles Banane?

Die Banane als Nährwert ... im Prozess der deutschen Wiedervereinigung

Von Adama Ulrich

Frisches Obst mit Bananen (Stock.XCHNG / Maciej Lewandowski)
Frisches Obst mit Bananen (Stock.XCHNG / Maciej Lewandowski)

"Die Banane ist eine Hoffnung für viele und eine Notwendigkeit für uns alle", hat Bundeskanzler Conrad Adenauer einmal gesagt. Die Banane war also schon lange vor dem Mauerfall ein deutsch-deutsches Politikum. Auch das DDR-Politbüro unterschätzte nicht die Bedeutung der Banane.

1972 erklärte es den "Import von Bananen zur kontinuierlichen Versorgung der Bevölkerung" zur geheimen Ministerratssache. DDR-Bürger, die in Tagen nach der Maueröffnung am 9. November 1989 in den Westen drängten, wurden von den Wessis mit Bananen begrüßt. Ein Wohlstandsversprechen, das bald einer peinlichen Erinnerung wich.


Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Alles Banane? (pdf)
Alles Banane? (txt)

Länderreport

Baden-WürttembergDie neuen Tüftler-Ressourcen
Konstanz, Hafeneinfahrt mit drei Schiffen (imago)

Forschungsprojekte von Schülern, wie es sie etwa auf dem Bodensee gibt, nutzen auch Erfindungen von Nachwuchsforschern – zum Beispiel Messbojen oder Analysegeräte. Auch Zwölfjährige haben bereits ein Patent angemeldet.Mehr

Bodensee-ProjektForschungsreise zum Teufelstisch
Die Schülerinnen Ronja (links) und Magdalena (rechts) untersuchen Algen an Bord des Forschungsschiffes "Aldebaran". (dpa / picture alliance / Jonas-Erik Schmidt)

Baden-Württembergs Industrie klagt über einen Facharbeitermangel. Das Land investiert deshalb auch in naturwissenschaftliche Projekte für Schüler – das spektakulärste ist eine Fahrt auf dem Bodensee mit dem Forschungsschiff "Aldebaran".Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj