Mittwoch, 4. März 2015MEZ05:20 Uhr

Klangkunst

UrsendungRadio Lab - Always here for you
Chipspackung (imago / Schöning)

Claire Tolan beschäftigt sich mit geflüsterten Botschaften, sanft zerknüllten Chipspackungen und überwacht in einer Versuchsanordnung die Hörer dieses geheimnisvollen Sounds mit Hilfe modernster Spionagetechnik.Mehr

Datenspuren Operation Olympic Games
Wie klingt es, wenn sich ein Virus verselbstständigt? ( imago/blickwinkel)

"Operation Olympic Games" ist der Name eines US-Regierungsprogramms, das den Auftrag hatte, Computerviren, Trojaner und Würmer für Geheimdienste und Cyberkriegsführung zu entwickeln.Mehr

Kurzstrecke 35
Andres Escobar, Abwehrspieler der Fußballnationalmannschaft Kolumbiens, aufgenommen am 23.06.1990. Escobar wurde in der Nacht zum 02.07.1994 beim Verlassen eines Nachtklubs in Medellin in Kolumbien mit zwöf Schüssen ermordet. (picture alliance / dpa / Ross Kinnaird)

In der Kurzstrecke präsentieren wir Hörstücke aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst. In der aktuellen Ausgabe unter anderem: "Gewinn trotz Verlust", "La vida no termina aquí" und "Jungle". Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 02.03.2007

Alien in the Landscape

Ursendung

Von Colin Black

Sanddünen in Queensland, Australien (Stock.XCHNG / Angus Wurth)
Sanddünen in Queensland, Australien (Stock.XCHNG / Angus Wurth)

Die Geschichte des deutschen Wissenschaftlers Ludwig Leichhardt, der bei seiner dritten Expedition im australischen Busch 1848 verschollen ist, wird bei Colin Black zum Gleichnis. Der australische Komponist nimmt sie als Beispiel für den europäischen Eroberer, der in einem osmotischen Prozess von der Landschaft besiegt und schließlich verschlungen wird.

Text, Sound und Musik stehen gleichwertig in dieser Klangkomposition und antworten einander wie Echos in dieser Klanglandschaft. Black setzt u.a. seine "extended enviro-guitar" mit drei bis 15 Meter langen Saiten ein, die in die Landschaft gespannt und von Wind oder Regen gespielt werden.

Komposition und Realisation: Colin Black
Produktion: Autorenproduktion für Deutschlandradio Kultur 2006
Länge: ca. 50'

Der australische Komponist Colin Black arbeitet für Radio, Film, TV, Theater und Video. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet. Für "The Ears Outside My Listening Room" erhielt er 2003 den Prix Italia in der Kategorie "Radio-Musik".